ABOUT 

    "Perfekter Sound!" 
      Alain Biber von ARTE Creative

    "Wie hast du die Breaks gemacht?"
      Gerd Krüger, Toningenieur von Seeed und Peter Fox

    "Read this interesting Interview about Sound Design with 
      Christian Ogrinz"
      Max Dax, Chefredakteur von Electronic Beats Magazine

    "Klasse!"
      Henryk M. Broder

CHRISTIAN OGRINZ

Er ist spezialisert auf Sounddesign und arbeitet mit ARTE, dem WDR und vielen anderen. 
2011 wurde er mit dem ARD Hörspielpreis "Premiere im Netz" ausgezeichnet. Seine Ausbildung in klassischem Klavier und Jazzgitarre schloss er ab mit dem Hochschulstudium der Film- und Fernsehwissenschaft, Musikwissenschaft und Geschichte. Im Bereich Pop- und Medientheorie schrieb er seine Magisterarbeit „Vom Sampler zum Harddiskrecorder: Medialität und Sound“. Seit 1999 arbeitet Christian Ogrinz als Musiker, Komponist und Produzent im eigenen Tonstudio. Als WASSERSTOFF produziert er international Clubmusic. 
Lesen Sie seine Sound-Expertise zu Clubmusic auf satt.org!

CORPORATE SOUNDDESIGN

"Durch eine professionell entwickelte Systematisierung der Klangwelt einer Marke und überlegte, konzentrierte Aktionen werden Faktoren beeinflusst, die zur Erhöhung des gesamten Marktwertes beitragen: Allgegenwärtigkeit, Wiedererkennung und Identifizierung, Autonomie (Musik „funktioniert“ auch ohne begleitendes Bild) und emotionale Aufladung. Professionell konzipiertes Audiobranding führt folglich zu einem Imagegewinn auf akustischer Ebene sowie zu cross-medialen Synergieeffekten. Diese resultieren in verstärkter Kundenansprache, erhöhter Kundenbindung sowie wachsender Markenbegeisterung und -treue."

 

(Irene Stepniczka, Doktorandin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

SOUNDDESIGN 
erstreckt sich von Hörspiel- und Filmmusik über Klanginstallationen und die Beschallung von Kunstausstellungen bis hin zu Audiologos, Werbemusik und Corporate Sounddesign für Unternehmen, Marken und Produkte wie Mobile Applikationen.